Einlagerungstipps

Die Denkinger Internationale Spedition GmbH möchte, dass Sie mit Ihrem Lagerraum rundum zufrieden sind. Hier sind ein paar Tipps, wie Sie bei jedem Schritt der Lagerung am besten vorgehen.

Als echte Lagerungsexperten können wir Ihnen bei all Ihren Fragen rund um die Lagerung zur Seite stehen.

1.

Vorausplanen

Bewahren Sie häufig benutzte Gegenstände vorne in Ihrem Lagerraum auf. So können Sie diese bei Ihrem nächsten Besuch leicht finden und erreichen.

Zeichnen Sie einen einfachen Lageplan der verschiedenen Kartons, z. B. Küchengegenstände, Spielsachen, Bücher, Kleider… und bringen Sie den Plan dann an der Wand Ihres Lagerraums an.

2.

Stapeln Sie bis unter die Decke

Nutzen Sie Ihren Lagerraum optimal, indem Sie bis unter die Decke stapeln. Stellen Sie die schwersten Kartons unten ab. Lagern Sie größere Gegenstände vertikal ein.

3.

Halten Sie einen Gang frei

Lassen Sie in der Mitte Ihres Lagerraums einen Gang frei. Stapeln Sie die Gegenstände an den Wänden entlang und lassen Sie immer ein wenig Platz dazwischen, damit die Luft gut zirkulieren kann.

Achten Sie darauf, dass die Kartonetiketten in Richtung des Gangs zeigen, damit Sie leicht erkennen können, was sich wo befindet.

4.

Nutzen Sie jede Lagermöglichkeit

Sparen Sie Platz in Ihrem Lagerraum, indem Sie Bücher und CDs im Kühlschrank lagern. Halten Sie die Kühlschranktür mittels eines Keils offen, damit die Luft im Inneren zirkulieren kann.

Sie können auch Gartengeräte wie Schaufeln und Schläuche in leeren Mülleimern aufbewahren.

5.

Haben Sie immer ein paar wichtige Werkzeuge zur Hand

Werkzeuge wie Schraubenzieher, Hammer, Zangen und Universalmesser können sich zum Beispiel beim Auseinanderbauen von Möbeln vor dem Einlagern als nützlich erweisen.

Auch ein zusammenklappbarer Tritthocker kann praktisch sein, wenn Sie Gegenstände erreichen müssen, die sich über Kopfhöhe befinden.

Unsere Experten beraten Sie gerne.